Kategorien
Bettwäsche Schlafhilfe

Flanell Bettwäsche – Testsieger 2022

Flanell ist ein besonders wärmender Stoff und findet sich deshalb neben Unterwäsche und Hemden vor allem in Winterbettwäsche wieder. Dabei lieben nicht nur Kinder die kuschelige Flanell-Bettwäsche. Es gibt sie natürlich in allen möglichen Größen, Farben und Mustern. Die Deutsche Schlafberatung hat die Bettwäsche unter die Lupe genommen.

Was ist Flanell?

Flanell ist ein feines Gewebe, das anschließend „gewalkt“, also aufgeraut wird. So verfilzt die Oberfläche leicht und die aufgerauten Fasern schließen Luft ein, was zu einer verbesserten Wärmedämmung führt und den Stoff weicher macht.

Ist Flanell natürlich?

Flanell gibt es auch aus Synthetikstoff, besteht in der Regel aus natürlichem Material. Meist wird es entweder aus tierischer Wolle oder der pflanzlichen Baumwolle hergestellt. Diese zwei Arten unterscheiden sich leicht.

  • Wollflanell
    • Wollflanell wird in der Twillbindung gewebt und nur leicht aufgeraut
  • Baumwollflanell
    • Baumwollflanell wird aufgeraut und geschmirgelt. Es kann auch in Leinwandbindung gewoben werden

Wie wäscht man Flanell richtig?

Damit die aufgeraute Oberfläche von der Flanell Bettwäsche weiterhin weich und flauschig bleibt, sollte sie vor dem Waschen auf links gedreht werden. In der Regel sollte eine Buntwäsche bei 40 Grad kein Problem für den Stoff sein. Achten Sie aber immer auf die Empfehlung des Herstellers.

Ist Flanell bügelfrei?

Wenn die Bettwäsche richtig gewaschen und gut behandelt wird, ist das Flanell nahezu bügelfrei. Die besonders weiche Bettwäsche knittert nicht im Gegensatz etwa zur Sommerbettwäsche aus Leinen (zum Test).

Was ist der Unterschied zwischen Biber und Flanell?

Flanell und Biber Bettwäsche sind sich recht ähnlich. Im Englischen wird dies schon im Namen deutlich ( Flanell – flannel / Biber – flannelette). Im Deutschen ist tatsächlich das Tier Namensvetter des Biberstoffes, denn es hat ein sehr dichtes und wärmendes Fell.

Der größte Unterschied zwischen Flannell und Biber ist, dass Flanell etwas feiner und leichter ist, als der Biberstoff.

Was ist wärmer? Biber oder Flanell?

Sowohl Flanell als auch Biber sind aufgrund der aufgerauten zerfaserten Oberfläche sehr warm. Neben Frottee zählen sie zu den beliebtesten Textilien für Bettzeug im Winter. Gute Flanell Bettwäsche ist allerdings noch weicher auf der Haut als die anderen beiden Stoffe und wird deshalb oft bevorzugt.

Wie ist Flanell Bettwäsche?

Bettwäsche aus Flanell ist für den Winter geeignet, da sie warm, flauschig und kuschelig ist. Für den Sommer ist sie eher nicht zu empfehlen, da Leinen oder Tencell / Lyocell die Körpertemperatur besser regulieren können. Auch Jersey ist, obwohl ebenfalls aus Baumwolle, gut für warme Nächte geeignet, da es leichter ist (zum Test von Jersey Bettwäsche).

Flanell hat als Textilstoff folgende Eigenschaften:

  • Weich und kuschelig
  • Wärmend
  • Saugfähig
  • Atmungsaktiv

Flanell Bettwäsche Testsieger – YUMEKO

Yumeko Logo
Testsieger – Beste Flanell Bettwäsche

Yumeko punktet in Sachen Nachhaltigkeit und Produktqualität. Die Nachhaltigkeit zeichnet sich in der Nutzung umweltschonender Materialien und der Langlebigkeit der Bettwäsche aus. Die Flanell Bettwäsche von Yumeko wird „Velvet Flanell“ genannt, da sie sich sehr weich anfühlt. Das Unternehmen stammt aus den Niederlanden.

Insgesamt schneidet Yumeko hervorragend ab.

>> ZUM YUMEKO SHOP


Beste Flanell Bettwäsche im Test

Vorteile ✔️

  • 100% GOTS zertifiziertes Baumwoll-Flanell
  • Nachhaltige Herstellung in der EU (Portugal)
  • Sehr weich auf der Haut
  • Hohe Langlebigkeit
  • Große Farbausauswahl
  • Größen von 135×200 bis 200×220
  • Kostenloser Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

Nachteile ❌

  • Kissengröße im Bettwäscheset nur in 80×80 verfügbar. Einzeln werden die Flanell Kissenbezüge hingegen in mehreren Größen verkauft.

>> PREIS DER YUMEKO FLANELL BETTWÄSCHE IM SHOP PRÜFEN


Kaufberatung

Die richtige Auswahl der Bettwäsche hat einen großen Einfluss auf Ihre Schlafqualität. Manche mögen es am liebsten weich und kuschelig, besonders in kalten Winternächten. Diesen Leuten kann Flanell Bettwäsche wärmstens empfohlen werden. Am besten greift man dann zu einem hochwertigen Produkt, wie dem hier vorgestellten Testsieger. So kann man sicher sein, dass man keine Weichmacher und minderwertigen Synthetikstoffe zu sich ins Bett holt. Die Qualität hat zwar seinen Preis, aber man sollte auch bedenken, dass man ein Drittel seines Lebens im Bett verbringt. Guter Schlaf ist unbezahlbar. Schlafen Sie gut!