Kategorien
Schlafhilfe

Kühlende Matratzenauflage – Testsieger 2020

Die Körpertemperatur muss im Kern um ungefähr ein Grad Celsius abkühlen, damit der Körper gut schlafen kann. Um diesen Prozess zu unterstützen, gibt es einige Tipps, die man anwenden kann. Dazu gehört auch die Anschaffung einer kühlenden Matratzenauflage:

Was ist eine kühlende Matratzenauflage?

Eine kühlende Matratzenauflage funktioniert entweder über bestimmte wärmeableitende Materialien, oder elektrisch. Elektrische Matrazenauflagen sind an einem Motor angeschlossen, der kühlendes Wasser durch die Matratzenauflage leitet.


Testsieger – Matratzen Topper

Qualität aus Kaltenkirchen – RIBECO

Das deutsche mittelständische Unternehmen RIBECO (aus „Richard Behr & Co“) aus Schleswig Holstein hat sich eine Empfehlung der DSB verdient. Die RIBECO Standards für Produktqualität, Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung sind hervorragend.

HINWEIS: Die Deutsche Schlafberatung empfiehlt, bei der Wahl einer geeigneten Brille mehr auf die Qualität zu achten, als auf den Preis. Mangelhafte Brillen können Ihren Augen dauerhaft Schaden zufügen.

>>> Zur Webseite von RIBECO

1) Beste kühlende Matratzenauflage: TOP COOL

RIBECO cool topper
Matratzenauflage »Top Cool« RIBECO
Vorteile ✔️
  • Ausgezeichnete Ableitung von Körperwärme auf der Mikrofaserseite für den Sommer
  • Sehr gute Wärmedämmung auf der Flanellseite für kalte Winternächte
  • Geeignet für Allergiker – Waschbar bis 40°C
  • Gute Befestigung dank vier flexibler Gummibänder
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile ❌
  • Der Topper ist sehr dünn

>>> TOP COOL BEIM HERSTELLER ANSCHAUEN


Anleitung

So bringen Sie den Körper vor dem Schlafengehen auf Temperatur:

  1. Raumtemperatur im Schlafzimmer auf 16-19 Grad runterkühlen. Achtung bei Ventilatoren und Klimaanlagen im Sommer. Diese sollten nicht direkt auf den Körper ausgerichtet sein. So vermeiden Sie eine Erkältung.
  2. Ein heißes Bad am Abend nehmen. Durch die hohe Temperatur des Wassers weiten sich die Blutgefäße. Besonders Hände, Füße und der Kopf wird gut durchblutet. Im Anschluss an das Bad kann deshalb über diese Körperteile Temperatur schneller abgegeben werden. Die Kerntemperatur fällt und die Schlafphase wird eingeleitet.
  3. Eine kühlende Matrazenauflage kann das ideale Produkt zur Abkühlung sein. Anstatt das gesamte Zimmer energieaufwendig zu kühlen, wird die Klimaanlage ins eigene Bett verlegt.

Letztes Update