Kategorien
Blaulichtfilter Schlafhilfe

Blaulichtfilter Brille – Testsieger 2023

Blaulichtfilter werden immer beliebter als Zusatzfunktion in normalen Brillengläsern oder als extra Blaulichtfilter Brille ohne Sehstärke. Die Deutsche Schlafberatung möchte Interessenten bei der Kaufentscheidung helfen. Ähnlich wie die Stiftung Warentest es in anderen Bereichen macht, führt die DSB jedes Jahr den „Blaulichtfilter Brille Test“ durch. Hier gibt es die brandaktuellen Ergebnisse für das Jahr 2023.

Blaulichtfilter Brille

Das abendliche Tragen von einer Blaulichtfilter Brille fördert die Freisetzung von Melatonin, die ansonsten besonders durch LED-Bildschirme beeinträchtigt wird. Der Körper wird durch die Filterung ganz natürlich müde und kann schlafen. Welche Blaulichtfilter Brille sich am besten eignet, sehen sie im DSB Test.

Die Blaulichtfilter-Brillengläser im Vergleich

ModellvergleichPROLITEDRIVEMINTBERG
BildPRiSMA PRO Blaulichtfilter BrillePRiSMA LiTE Blaulichtfilter BrillePRiSMA LiTE Blaulichtfilter BrilleMINTBERG Blaulichtfilter Brille
Preise
UV 400 Filter100%100%100%100%
Blaulichtreduktion
(400-500 nm)
99%95%85%83%
HEVL-Dämpfung

5/5

4/5

2/5

2/5

Transmission55%71%85%96%
Farbtreue

3/5

4/5

4/5

5/5

Schutz vor
Melatonin
unterdückung

5/5

4/5

3/5

3/5

Filterkategorie1100
Entspiegelung

ja

ja

ja

ja

Fernsehtauglichkeit

ja

ja

ja

ja

Verwendung im
Straßenverkehr

nein

nein

ja

ja

  • HEVL-Dämpfung: HEVL (High energy visible light) und Blaulicht werden synonym für den Wellenlängenbereich 400 nm – 550 nm verwendet.
  • Transmission: Die Transmission gibt die Lichtdurchlässigkeit der Filter an. Je höher die Transmission, desto mehr Licht lässt die Brille durch und desto schneller gewöhnt man sich an die Blaulichtfilter-Brille
  • Farbtreue: Das Ausfiltern kurzwelligen Lichtes führt zu einer Farbveränderung. Je höher die Farbtreue, desto geringer ist die Farbveränderung.
  • Melatonin-Unterdrückung: Die Melatonin-Ausschüttung wird in den Abend- und Nachtstunden durch helle Lichtquellen mit hohen HEVL-Anteilen unterdrückt.
  • UV400 Filter: Der Gesetzgeber schreibt für Brillen vor, kurzwellige Strahlung kleiner als 400 nm (= UV) komplett auszufiltern.
  • Entspiegelung: Eine Entspiegelungs-Beschichtung reduziert störende Reflexionen und erhöht den Sehkomfort.
  • Fernsehtauglichkeit: Prinzipiell kann man mit allen Blaulichtfilter-Brillen fernsehen, wobei die Farbtreue bei starker Blaulicht-Filterung entsprechend abnimmt.
  • Verwendung im Straßenverkehr: Vergewissern Sie sich, dass die nationalen Bestimmungen Ihres Landes das Tragen der Brille erlauben

Weitere Informationen zu Blaulichtfilter-Brillen finden Sie auf deutscheoptiker.de

Klare Brillengläser vs. Orange Brillengläser

Ein herausstechendes Merkmal einer Blaulichtfilter Brille kann die Farbe der Brillengläser sein. Gelbe und orange Brillengläser können doppelt so viel blaues Licht herausfiltern, wie klare Brillengläser.

FarbeGefiltertes Blaulicht
Klare Brillengläserca. 40%
Gefärbte Brillengläserca. 75% bis zu 99%

Allerdings ziehen farbige Gläser in der Öffentlichkeit und unter Bekannten mehr Aufmerksamkeit auf sich, die vielleicht unerwünscht ist. Wenn Sie kein Problem damit haben, oder die Brille nur in den Abendstunden in Ihrer Wohnung tragen möchten, sind die gelben/orangenen Blaulichtfilter Brillen empfehlenswert, da sie sich preislich nicht groß von den klaren Blaulichtfilter Brillen unterscheiden und einen größeren Nutzen erzielen.

Allerdings gibt es auch farblose Blaulichtfilterbrillen, die in ihrer Leistung sehr positiv herausstechen. Im folgenden Test wird zwischen getönten und farblosen Brillen unterschieden und jeweils die besten Marken vorgestellt.

HINWEIS: Die Deutsche Schlafberatung empfiehlt, bei der Wahl einer geeigneten Brille mehr auf die Qualität zu achten, als auf den Preis. Mangelhafte Brillen können Ihren Augen dauerhaft Schaden zufügen.


Testsieger „Farblose Blaulichtfilter Brille“: Mintberg

Mintberg ist ein deutsches Unternehmen, welches High-Tech Brillengläser produziert. Neben hoher Qualität setzt Mintberg einen großen Fokus auf Nachhaltigkeit. Alle Brillen von Mintberg sind aus 100% recyclebarem Material hergestellt.

AKTUELLE AKTION: Mintberg bietet einen Rabatt über 10% mit dem Code: Schlafberatung10

>>> Zur Webseite von MINTBERG


1) Beste Blaulichtfilter Brille (farblos): Mintberg

Beste farblose Blaulichtfilterbrille: Mintberg Black Noir
PRO MODELL: PRiSMA FREiBURG Blueblockerbrille PRO – F709
Vorteile ✔️

Die beste farblose Blaulichtfilterbrille im Test kommt von Mintberg und ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Sie ist sehr leicht und stört nicht beim Tragen. Die gelbliche Tönung ist mit ca 5% so gering, dass man sie nicht erkennt aber hoch genug, damit die Blaulicht bis zu 480nm herausgefiltert wird. Dazu kommen schnelle kostenfreie Lieferung und gratis Zubehör. Auch zum Autofahren geeignet.

Nachteile ❌

Die Modelle von Mintberg schaffen eine höhere Filterleistung als andere farblose Brillen. Jedoch erreichen Sie nicht die Werte im Blaulicht-Farbspektrum, die mithilfe von getönten Gläsern gefiltert werden.


Testsieger „Getönte Blaulichtfilter Brille“: PRiSMA

INNOVATIVE EYEWEAR

Qualität aus Weilheim – INNOVATIVE EYEWEAR

Das deutsche mittelständische Unternehmen INNOVATIVE EYEWEAR spezialisiert sich seit über 10 Jahren auf Lichtfilterbrillen. Dabei arbeitet PRiSMA mit einem Expertenteam rund um den Lichtbiologen Dr. med. Alexander Wunsch zusammen.

Was die Blaulichtfilter-Brillen von INNOVATIVE EYEWEAR besonders gut macht, ist, das Licht mit einer Wellenlänge von bis zu 500 nm herausgefiltert wird. Viele andere Blaulichtfilter-Brillen erreichen nur 400 nm – nicht genug für viele LED Bildschirme.

>>> Zur Webseite von INNOVATIVE EYEWEAR


1) Beste Blaulichtfilter Brille (getönt): PRO

Beste Blaulichtfilter Brille Testsieger
PRO MODELL: PRiSMA FREiBURG Blueblockerbrille PRO – F709
Vorteile ✔️

Die Blaulicht blockende Technologie in der Reihe PRO filtern das relevante Lichtspektrum hervorragend. Die körpereigene Bildung von Melatonin wird abends selbst vor dem Bildschirm nicht durch das Blaulicht gestört. Die Gläser sind in Verbindung mit vielen verschiedenen Brillenmodellen verfügbar.

Nachteile ❌

Durch die tiefe orangefarbene Tönung der Brillengläser dauert es mitunter eine Weile, bis sich der Träger an die Brillengläser gewöhnt hat. Außerdem sollten Sie aufgrund der Farbverfälschung nicht mit der Brille am Straßenverkehr teilnehmen.


2) Beste Einsteigermodelle (getönt): LiTE

Beste Blaulichtfilter Brille für Einsteiger
LITE-MODELL: PRiSMA CLASSiC Anti-Blaulicht Computerbrille LiTE – E704
Vorteile ✔️

Die Modelle mit den LiTE-Blaulichtfilter-Brillengläsern eignen sich besonders gut als Einsteigermodell. Die Blaulichtreduktion ist mit 95 Prozent zwar unter der PRO-Version, allerdings immer noch sehr gut. Außerdem ist die Farbtreue höher, was bei bestimmten Tätigkeiten am Bildschirm von Vorteil ist (z.B. Gaming oder Videos schauen).

Nachteile ❌

Keine herausstechenden Nachteile.


3) Blaulichtfilter Brille für Autofahrer: DRiVE

Beste Blaulichtfilter Brille für Autofahrer
DRIVE-MODELL: PRiSMA Autofahrerbrille LiMBURG DRiVE Day&Night – LB923D
Vorteile ✔️

Die Blaulichfilter-Gläser der Brillen von der Reihe DRiVE haben nur eine geringe Tönung. Die Wahrnehmung der naturnahen Farben erlaubt es dem Träger innerhalb der EU am Steuer zu sitzen. Wenn Sie sich zu Zeiten, in denen Sie Auto fahren müssen, vor blauem Licht schützen wollen, passt diese Alernative.

Nachteile ❌

Der Anteil an gefiltertem Licht mit einer Wellenlänge von unter 500nm ist geringer, als bei den anderen Modellen.


4) Blaulichtfilter für Brillenträger

Für Brillenträger gibt es Clip-On-Lösungen in den verschiedenen Filterstärken. Lesen Sie dafür unseren Artikel über Blaulichtfilter für Brillen mit Sehstärke.


Was ist blaues Licht?

Blaues Licht bildet zusammen mit den anderen Wellenlängen des sichtbaren Lichts das sogenannte weiße Licht. Blaues Licht ist also Teil des ganz normalen Tageslichts. Wer lange auf Bildschirme schaut, setzt seinen Augen diesen Wellenlängen ebenfalls aus. Blaues Licht wird aber nicht exklusiv von Bildschirmen produziert, wie oft fälschlicherweise angenommen.

Was macht blaues Licht?

Es leuchtet blau – so besagt es jedenfalls ein berühmtes Zitat aus einem Rambo-Film. Blaues Licht ist an sich vollkommen unschädlich. Augenprobleme nach langem Schauen auf einen Computerbildschirm haben vielmehr damit zu tun, dass die Augen vermindert blinzeln und trocken werden.

Ist blaues Licht schädlich?

Obwohl blaues Licht keinen direkten negativen Effekt auf die Retina hat, kann ein Blaulichtfilter durchaus Sinn machen. Denn wer spät am Abend noch auf einen Bildschirm schaut, der suggeriert seinem Körper, dass er Tageslicht ausgesetzt ist. Die innere Uhr wird gestört und das schlaffördernde Hormon Melatonin wird nicht freigesetzt. Blaues Licht ist also in dem Maße am Abend schädlich, dass es zu einem Schlafdefizit führen kann (Wie viel Schlaf braucht der Mensch?). Andersherum kann Exposition einer Blaulichtquelle am Morgen das Wachwerden erleichtern. Tageslichtlampen machen deshalb durchaus Sinn (zum Test).


Wie lange haben Sie letzte Nacht geschlafen?

Ergebnisse ansehen

Wird geladen ... Wird geladen ...